Ein Profi-Abgasmessgerät für Alles?

Jede Menge Technik in kompakter Bauform

Der neue MULTILYZER STe ist trotz seiner technischen Möglichkeiten und vielfältigen Features ein kompaktes, tragbares Abgasmessgerät. In der täglichen Praxis überzeugt er mit pragmatischen Lösungen für eine einfache Handhabung: Robuste, widerstandsfähige Schutzhülle und integrierten Haftmagnete. Die Bedienung erfolgt über ein berührungsaktives Touchpad mit spezieller Vertiefung zum Scrollen. Ein hochauflösendes TFT-Farbdisplay, die farbunterstützte Menügestaltung, farblich veränderliche Messwertdarstellungen sowie die intuitive „Schritt für Schritt“ Bedienerführung durch die Messprogramme garantieren zudem eine hohe Nutzerfreundlichkeit. Für die Gerätesicherheit verfügt das Abgasmessgerät über eine vollautomatische Gerätekontrolle mit Sensorprüfung beim Programmstart und dauerhafte Grenzwertüberwachung.

 

Neueste Sensortechnologie

Die neue Sensortechnologie des MULTILYZER STe sorgt für eine optimierte Kalibrierzeit und erhöhte Lebensdauer. ECO-Sensoren für Sauerstoff verfügen über eine extrem schnelle Ansprechzeit, sind resistent gegenüber biogenen Brennstoffen und zudem „bleifrei“ – ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz!

Die kompakte Bauweise erlaubt eine Sensorbestückung mit bis zu sechs Messzellen (O2, CO, COH2, NO, NO2, SO2) in beliebiger Kombination. Berechnet werden: CO unverdünnt, Lambda, CO2, Eta-Wirkungsgrad, Abgasverlust, Taupunkt, Temperaturdifferenz. Die primäre CO-Messzelle ist H2-kompensiert und somit ideal für amtliche Messungen.

 

Unzählige Möglichkeiten zur Datenerfassung und Messdatenkommunikation

Die Datenloggerfunktion ermöglicht Langzeitmessungen in frei definierbaren Intervallen. Die Datenausgabe erfolgt im XML-Format und ist somit universell bearbeitbar in gängigen Softwareprogrammen (z. B. MS Excel). Alle Messprotokolle können ohne weitere Software als HTML-Datei archiviert und mit jedem Internetbrowser geöffnet werden. Alternativ können die Messprotokolle als QR-Code gewandelt werden und so von Smartphones und Tablets gescannt oder an Verwaltungssoftware-Programme übergeben werden. Eine MicroSD-/SDHC-Karte gewährleistet die systemunabhängige Speicherung von Messprotokollen und ermöglicht schnelle Softwareupdates direkt durch den Nutzer. MULTILYZER STe bietet neben den klassischen Schnittstellen wie USB und Infrarot die neueste Bluetooth-Technologie „Bluetooth Smart“. Damit können Messdaten einfach an externe Geräte übertragen werden und die Kopplung oder Kommunikation mit weiteren Messgeräten, Druckern und entsprechenden Druck-/Temperatursonden erfolgt besonders energiesparend.